Gast, find your way in that fucking snow. Good luck.
 
 :: Partner :: Brothers and Sisters :: Our Sisters :: Sleep Talking Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

humans need fantasy to be human

avatar





Oliver Ewen
Student
Mi Jan 10, 2018 10:29 pm




TAKE THE UNIVERSE, GRIND IT DOWN
SHOW ME ONE ATOM OF JUSTICE, ONE MOLECULE OF MERCY

einleitung
Nicht jeder ist gegen Engel und Dämonen. Nicht jeder will sie sterben sehen, stattdessen gibt es auch ganz normale Menschen, die sich dafür einsetzen, diese außergewöhnlichen Wesen zu beschützen und ihnen ein normales Leben zu garantieren. So auch die GFAP (=Gerechtigkeit für alle-Partei), eine recht neue Partei, die sich gebildet hat, nachdem die Engel und Dämonen langsam aber sicher aus der Öffentlichkeit verschwunden sind. Gerechtigkeit für alle, so lautet ihre Devise und auch ihr Name. Der Gründer der Gruppe ist allerdings selbst kein Mitglied mehr.



die gesuchten
freigestellt | mind. 25 Jahre alt | Margot Robbie
Sie mag nicht aussehen wie eine typische Politikerin, doch ist vielleicht genau das ihr großer Vorteil. Geschickt mit Worten ist sie allemal, noch dazu so charismatisch wie nur möglich, weshalb es für sie ein Kinderspiel zu sein scheint, andere um den Finger zu wickeln und von ihrer Meinung abzubringen. Doch sind nicht alleine die Waffen einer Frau ihr Geheimnis zum Erfolg, sondern auch ihre pure Intelligenz und die Fähigkeit, ihre Gedanken hervorragend in Worte zu fassen. Für ihr Ziel würde sie durchs Feuer gehen und schreckt auch nicht davor zurück, Gegner öffentlich zu konfrontieren, da sie niemand ist, der sich hinter gedruckten Buchstaben in der Zeitung versteckt. Auch ist sie das "Gesicht der Partei", trotz dass es in erster Linie nicht alleine ihre Idee war.

freigestellt | ca. 35-45 Jahre | Michael Fassbender
Als einer der ersten Mitglieder der GFAP weiß er inzwischen einige Tricks und Kniffe, erfolgreicher zu werden. Immerhin ist es das Ziel aller, dass die Partei sich im alltäglichen Leben durchsetzt und viele Wähler gewinnt! Seine Entscheidungen sind inzwischen allerdings weniger von Emotionen gelenkt, sondern davon, das Parteiprogramm für möglichst viele ansprechend zu machen. Immerhin heißt es; je mehr Wähler, desto mehr politisches Mitspracherecht für die GFAP. Ihre Ziele, Engel, Dämonen und Nephilim besser in die Gesellschaft zu integrieren und Diskriminierung zu verhindert können sie immerhin erst erreichen, wenn sie genug Macht haben.

freigestellt | mind. 20 Jahre | Alfred Enoch
Da er selbst ein Engel ist, ist die GFAP für ihn natürlich besonders interessant. Nicht nur hat die Partei mit ihm ein Mitglied, das direkt betroffen ist, sondern auch einen jungen Mann, der alle tatkräftig unterstützt. Er glaubt trotz allem an das gute im Menschen, vor allem begeistert es ihn, dass sich doch so viele schon politisch für das Wohl der Engel, Dämonen und Nephilim einsetzen, zudem glaubt er daran, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis er und andere vollkommen akzeptiert werden und nicht mehr in Gefahr schweben.

freigestellt | ca. 24 Jahre | Yongsun Kim
Nachdem ihr Ehemann/Freund, der selbst ein Engel war, von Jägern umgebracht wurde, beschloss die junge Frau, etwas an der herrschenden Situation zu ändern. Für sie ist es schrecklich mit anzusehen, wie sehr sich normale Menschen vor diesen Wesen fürchten, wie Jäger sie töten und wie Eltern ihre Kinder so erziehen, dass schon die Kleinen sich vor Engeln und Dämonen und sogar von Halbengeln fernhalten. Sie will nichts mehr als die Gleichberechtigung aller und den Frieden in Aberdeen.

Erfüllt durch: Alexis Morgan

freigestellt | mind. 25 Jahre | Jack Falahee
Immer hochmotiviert versucht er, die Partei zum Sieg zu bringen. In seiner Freizeit schreibt er Artikel für seinen Blog, beschäftigt sich intensiv damit, die Tatsache, dass Engel und Dämonen und alles dazwischen akzeptiert werden sollten, an den Mensch zu bringen, dabei ist er noch nicht allzu oft einem solchen Wesen begegnet (nicht bewusst jedenfalls) Dennoch ist es für ihn sehr wichtig, dass jeder von jedem akzeptiert wird und dass niemand sich davor fürchten muss, seine wahre Identität preis zu geben.

freigestellt | mind. 22 Jahre | Camila Mendes
Was keiner weiß: Sie ist eigentlich komplett gegen das, was die GFAP erreichen will. Und dennoch ist sie ein Teil dieser Partei. Warum? Um zu spionieren - wie sie es nennt. Denn wer sich so für diese Wesen einsetzt, hat doch sicher auch Kontakt zu ihnen. Die GFAP ist für sie also das Ticket dafür, Engel und Dämonen ausfindig zu machen und das den Jägern weiterzuleiten. Auch versucht sie, die einzelnen Mitglieder dieser "Spinner-Partei" zu manipulieren, hofft nur so darauf, dass schwerwiegende Fehler passieren und das ganze Konstrukt zusammenbricht.

Erfüllt durch: Faye Morison



sonstiges
Namen und Avatarpersonen der gesuchten Personen sind völlig freigestellt und selbst das Geschlecht bei vielen ist änderbar. Auch dienen die angegebenen Charakterzüge nur als ungefähre Orientierung und dürfen (sollen) sehr gerne erweitert werden. Der GFAP dürfen sich außerdem gerne eigene Charaktere anschließen! Die Vergangenheit/Beweggründe der Charaktere sind ebenso völlig freigestellt, ihr könnt eurer Fantasie also freien Lauf lassen.
Bei Fragen könnt ihr euch immer an die Admins wenden.






_________________
Nach oben Nach unten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ashenpaws :: Partner :: Brothers and Sisters :: Our Sisters :: Sleep Talking-
Gehe zu: