Gast, find your way in that fucking snow. Good luck.
 
 :: Characters :: Missing Parts :: Think like a queen Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Trust, I watch you fall right through the floor

avatar





Staz Vanheel
Sa Dez 02, 2017 5:24 pm





My friend, friend
We've come to an end
on | off

I painted this picture
Mursik Vanheel (geboren Mitsu Vanheel), der Nachwuchsschauspieler Japan's schlechthin. Schon in jungen Jahren erfolgreich, wird sein Erfolg sicher noch steigen — sagte man sich. Bis der 19-Jährige Mursik September 2016 während den Dreharbeiten zu der Serie Jaki-Scandal einfach von der Bildfläche verschwand. Die Polizei gab die Suche Anfang 2017 auf, während Fans vermuteten, Mursik sei im Inage Seaside Park bei den Dreharbeiten ertrunken.

but the colors don't blend
Mursik ertrunken?! Nie im Leben! Das ist doch ein schlechter Witz. Während die Trauer zu Beginn groß war (ertrunken oder nicht, der 19-Jährige war weg.), folgte große Skepsis Anfang des Jahres. Mursik konnte niemals ertrunken sein — wenn die junge Hobby-Mangaka eines wusste, dann das. Immerhin hatte sie ihre halbe Kindheit mit dem jungen Schauspieler verbracht. Sie hatten zusammen Sand gegessen, Regenwürmer ausgebuddelt und Tauben gejagt! Er würde doch nicht einfach so ertrinken, ohne ihr vorher Bescheid zu sagen!? Andererseits; würde er sich auf die Socken machen, ohne es ihr zu erzählen? Anscheinend. Verdammt, sie würde ihn finden und eigenhändig umbringen. Wobei das finden fast zu einfach gewesen war; ein bisschen Google, ein bisschen Übersetzer... in Ordnung, so einfach war es dann doch nicht gewesen. Doch nachdem sie seinen Besitz, den er zurückgelassen hatte, auf den Kopf gestellt hatte, hatten sich einige Hinweise offenbart. Und als Autorin von Mystery-Mangas war es ein leichtes, dieses Puzzle zu lösen!
Koffer packen, Bleistifte spitzen und auf nach Alaska!

You tried to use the band aid
Name: freigestellt
Alter: 19-22 Jahre
Avatarvorschlag: Kiko Mizuhara
Sonstiges: Ob sie komplett neu in Ashenpaws ist, oder schon seit ein paar Monaten hier, ist freigestellt. Jedenfalls ist sie auf der Suche nach Staz (unwissend, dass der Mursik, den sie kennt, seinen Namen inoffiziell geändert hat und nicht erkannt werden möchte.) Sie soll Mangaka sein (oder Hobby-Mangaka, ob sie sonst noch einen Job hat, ist ebenso freigestellt) und der Charakter kann komplett selbst entworfen werden. Bei Interesse würde ich Staz' Steckbrief per PN schicken. Die Vergangenheit (Mursik's Wiki-Artikel *hust*) ist hier noch dabei.

but you laid cement
Mursik Vanheel (* 12. Dezember 1998 in Tokyo) ist ein japanischer Schauspieler, Model und Synchronsprecher. Geboren wurde er in Tokyo als Sohn von Joji und Ran Vanheel. Sein Geburtsname war Mitsu Vanheel (japanisch みつ, ミツ), was so viel bedeutet wie „Licht“.[1] Kurz nach der Geburt entschieden seine Eltern sich dazu, den japanischen Namen in einen Namen russischen Ursprungs umzuändern.

In der Filmindustrie von Japan vermarktete man Vanheel anfangs wie viele andere als Nachwuchsschauspieler schlechthin. Filmemacher suchten Nachwuchstalente für Film und Fernsehen, wobei Mursik sich gegen andere Wettstreiter durchsetzte. Sein Erfolg begann mit der Serie Doki Doki Suru, in der er 2005 die Rolle des Riku Shimizu spielte. Noch im gleichen Jahr castete man ihn für einen Werbespot, der im November 2005 erstmals ausgestrahlt wurde. [2]

Schließlich wurden auch verschiedenste Argenturen auf Vanheel aufmerksam: bereits im Alter von neun Jahren trat er der Starlight Company Tokyo (スターライト コンパ Tokyo) bei, die seinen Vertrag auf fünf Jahre auslegten. Von 2007-2012 wirkte Mursik unter anderem in Filmen wie Tsū-ten-jakku (2007), Hayai Mono Gachi (2009) und der Mini-Serie Four Aces (2011-2012) mit.[3] Im Januar 2012 verlängerte die Argentur seinen Vertrag schließlich auf 14 Jahre. Auch gab der Nachwuchsschauspieler bekannt, dass sein Künstlername Mursik sei. Durch den Anime Ready, Set, Fight! (2012) setzte man Mursik erstmals als Synchronsprecher ein, wobei dies nicht die einzige Sprechrolle bleiben sollte. Auch für die zweite Staffel des Animes lieh er dem Protagonisten seine Stimme.

Während es Anfang 2014 bis Mai 2014 recht ruhig um den Japaner schien, wuchs sein Bekanntheitsgrad in den darauffolgenden Monaten nur weiter an. Zeitschriften wie tsuya.. tsuya und oo! druckten ihn auf dem Titelblatt ab und auch Modelargenturen zeigten Interesse an ihm. Während er sich eine Auszeit vom Schauspielern nahm, wuchs die Nachfrage ihn der Modelbrache immer weiter. Erst im Februar 2016 nahm er eine weitere Rolle in der Serie Jaki-Scandal an, die allerdings noch nicht beendet wurde.

September 2016 verschwand Mursik aus der Schauspielbranche völlig. Auch wurde er von Fans, Familienmitgliedern sowie Argenturen seither nicht mehr gesehen. Die Polizei fand keinerlei Hinweise auf einen Mord oder Entführung des Schauspielers, die Polizei brach die Suche Januar 2017 ab. Fans vermuten ein Ertrinken des jungen Talents während Dreharbeiten im Inage Seaside Park.[4]





_________________
Goose:
 
Nach oben Nach unten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ashenpaws :: Characters :: Missing Parts :: Think like a queen-
Gehe zu: